Patienteninformationsfilme

Dem Zentrum für Parkinson und Bewegungsstörungen (ZfPB) der Universitätsklinik für Neurologie am Inselspital Bern engagiert sich dafür, Patientinnen und Patienten, Interessierten sowie der Öffentlichkeit eigenes informatives Videomaterial zur Verfügung zu stellen. Unter der Leitung von Dr. med. Ines Debove wird in Zusammenarbeit mit der Berner Filmemacherin Bettina Rotzetter jährlich eine umfassende Videoproduktion zu einem Schwerpunktthema durchgeführt. Dabei werden fesselnde Gespräche mit Expertinnen und Experten sowie Patientinnen und Patienten geführt und eindrucksvolle Bilder eingefangen, die zu einem ansprechenden Film zusammengefügt werden.

Cursed2Move: zum Bewegen verdammt

Die Hauptakteure dieses Films sind viele Parkinson-Betroffene und Angehörige, die offen und inspirierend ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse über den Tanz mit dem Filmteam teilen und so dazu beitragen, die Magie des Tanzes ganzheitlich zu verstehen.

Weitere Informationen zum Film

 

Happy Hour

Das Filmteam des Zentrums für Parkinson und Bewegungsstörungen hat unterschiedliche Experten, Betroffene und Angehörige zum Thema Lebensqualität bei Parkinson befragt und versucht diese herausfordernden Fragen zu beantworten.

Weitere Informationen zum Film


 

PD Nurse - Ein Einblick in die Parkinson-Nurse Sprechstunde

Erfahren Sie in diesem Video mehr über die Tätigkeiten von Margret Mäder als Parkinson-Nurse im Zentrum für Parkinson und Bewegungsstörungen (ZfPB).

Weitere Inforamtionen zur PD-Nurse Sprechstunde
 

 

Die Geschichte über L-DOPA

Professor Hans-Peter Ludin, ehemals Chefarzt an der Neurologischen Klinik am Inselspital, beschreibt in diesem Film die eindrückliche Geschichte der ersten spezifischen und sehr wirksamen medikamentösen Parkinson-Therapie.

Weitere Informationen zum Film


 

Parkinson und Kreativität

Am 8. September 2021 fand die Parkinson-Informationstagung für Betroffene und Angehörige im Inselspital statt. Prof. em. Dr. med. Mathias Sturzenegger spricht in seinem Vortrag über Parkinson und Kreativität. 

Weitere Informationen zum Video
 

 

Was ist DBS?

Dr. med. Ines Debove erklärt in diesem Video, was Deep Brain Stimulation (DBS), übersetzt ins Deutsche Tiefe Hirnstimulation, ist.

Weitere Informationen zu DBS

 

 

Kurzfilm «Ig, du und de Parki»

Silvia und Ruedi haben beide Parkinson. Wie sie und ihr Umfeld mit der Erkrankung umgehen, erzählen Sie im Film «Ig, du und de Parki».

Weitere Informationen zum Film



 

Kurzfilm «Le Mani» - Kreativität mit Parkinson

Während der Corona-Pandemie wurden Parkinsonbetroffene gebeten, ein Video einzuschicken, in dem sie zeigen, auf welche Art und Weise sie kreativ sind in dieser herausfordernden Zeit.

Weitere Informationen zum Film


 

«Feeding the Spark» – Hunger nach Kreativität

Dank der Pastakunst könne er besser mit seiner Erkrankung umgehen, erzählt der Parkinsonbetroffene Urs Bratschi. Erfahren Sie mehr über seinen Hunger nach Kreativität. 

Weitere Informationen zum Video

 

 

Y A DE LA DOPA DANS LAIR